BIA-Messung

Die BIA-Messung bestimmt Ihre Körperzusammensetzung und misst Ihren Erfolg in der Ernährungsberatung

 

Denn nur wer seine Körpermuskulatur erhält und sogar weiter aufbauen kann, wird langfristige Erfolge erzielen. Mit einer gezielten Optimierung der Körperzusammensetzung wird Ihr Ziel schneller erreicht und Ihre Ernährung kann darauf abgestimmt werden. Die Ernährungsberatung kann dadurch noch individueller auf Sie zugeschnitten werden.

Das Gewicht und der daraus resultierende Body Mass Index (BMI) geben eine gute Orientierung, sagen aber nichts darüber aus, ob dieses Gewicht sich hauptsächlich aus Körperfett, Körperwasser oder Körpermuskulatur zusammensetzt. Das beste Beispiel dafür sind Leistungssportler, deren BMI häufig über der Empfehlung des Normalgewichts liegt, die Körperzusammensetzung aber zum größten Teil aus Körpermuskulatur besteht. Die genaue Körperzusammensetzung kann aus der Gewichts- und BMI-Angabe nicht abgeleitet werden.


Was ist die BIA?

Was ist also die bioelektrische Impedanzanalyse?

Durchführung der BIA

Wie wird eine BIA-Messung durchgeführt?

Wann empfehlenswert?

Wann ist eine BIA-Messung empfehlenswert?

Bitte beachten

Worauf müssen Sie vor der Messung achten?